Haus des Lernens | 22.06.2018

Soziales Schaffen

Unter diesem Motto hat die Gesa interessierte Menschen eingeladen, um die Idee und die Baustelle des Hauses kennen zu lernen.

Mehr als 30 Personen und ein Kamerateam nutzten die Gelegenheit die Haus des Lernens Baustelle zu besichtigen. Nachdem der Bauherr Johann Lechner kurz seine Vision von einer nachhaltigen Zukunft vorgestellt hat, informierte Archithekt DI Martin Aichholzer die Anwesenden über die Besonderheiten des Baus, der zu 90% aus Naturmaterialien besteht. Die Gesa geht neue Wege um "Soziales Schaffen" zu ermöglichen. Neben der Beschäftigung, Beratung und Qualifizierung von arbeitssuchenden Menschen, legt sie auch im Umgang mit begrenzten Rohstoffen wert auf vorausschauendes, ökologisches Denken. Auch in der Finanzierung des Hauses bietet die Gesa neue Möglichkeiten. Mit einem Nachrangdarlehen können Sie sinnvoll investieren und "Soziales Schaffen".

 

WEITERE MELDUNGEN:

14.09.2018
Dienstleistungen

Das 2. Repair Cafè St.Pöltens war ein großer Erfolg

Mehr lesen  

Haus des Lernens | 29.09.2018

Das HAUS DES LERNENS präsentiert sich in der Innenstadt von St.Pölten

05.07.2018
Arbeitsuchende

Infonachmittag im Technikcenter des WIFI

Mehr lesen