Haus des Lernens | 02.03.2018

Urban Future

Klima Aktiv organisierte im Rahmen Urban Future global conference eine international bestückte Exkursion zum Haus des Lernens

Menschen aus aller Welt erhielten die Möglichkeit in ganz Österreich Projekte im Bereich Smart City zu besuchen. Ein Teil der an ökologischen Bauweisen interessierten Menschen nützte die Gelegenheit, das Haus des Lernens und seine einzigartige Bauweise zu besichtigen. Architekt DI Martin Aichholzer präsentierte die Konstruktion des Hauses. Nach einer Führung durch das Gebäude wurde im Verein Wohnen die Zukunft des Umweltschutzes diskutiert.   

 

WEITERE MELDUNGEN:

05.07.2018
Arbeitsuchende

Infonachmittag im Technikcenter des WIFI

Mehr lesen